Grüner Spargel – mal ganz anders

Grüner Spargel auf Blech mit Kirsch-Tomaten im Backofen überbacken

Oh herrlich, die Spargelzeit ist wieder da. Jetzt können wir uns wieder so richtig die Bäuche mit lecker zubereitetem Spargel voll schlagen.

Sponsored Links

Das nachfolgende Rezept finde ich wirklich toll, da es mal was anderes ist, als immer nur gekocht-/oder gedämpfter Spargel mit Hollandaise und Salzkartoffeln.

Diese mit Käse überbackenen Spargelstangen sind sehr lecker als Vorspeise mit einer Reduktion von Balsamico oder einfach so als Snack. Natürlich schmeckt auch eine Sauce Hollandaise wirklich lecker dazu.

20150430_092049

Für 4 Portionen benötigt Ihr:20150430_084043

1 kg grüner Spargel

250g Kirschtomaten, gewaschen und halbiert

75g frisch geriebenen Parmesankäse

oder ein anderer Käse nach Geschmack

Für die Balsamico Reduktion:

ca. 150 – 200 ml dunkler Balsamico

Zubereitung:

Den Spargel waschen, abtupfen und die hinteren Enden abbrechen (diese Endstücken können für eine Suppe verwendet werden).

Kirschtomaten ebenfalls waschen, abtupfen und halbieren.

Die Spargelstangen einlagig auf ein gefettetes Blech legen, die Tomaten dekorativ darum drapieren und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 165° C Umluft (180° C O-/U-Hitze) ca. 15 Min. backen, oder bis die Stangen leicht bräunliche Stellen bekommen und die Enden weich sind.

Für die Reduktion den Balsamico in einem kleinen Topf ca. 5 Min. kochen lassen oder bis er eine sirupartige Konsistenz bekommt.

Zum Serivieren die Stangen auf einen Teller legen, die Tomaten dazu drapieren und die Balsamico-Reduktion darum träufeln.

Guten Appetit!!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top