Hähnchen-Oliven-Topf

Hähnchen-Oliventopf

Hallo Ihr,

Sponsored Links

heute koche ich einen Hähnchentopf mit Oliven. Dazu gibt´s bei mir Kartoffeln die ich gleich in der Pfanne mitgare. Wenn Ihr keinen Topf habt der groß genug ist um alles auf einmal zu kochen, könnt Ihr die Kartoffeln natürlich auch separat dazu kochen.

Reis, Nudeln oder Brot schmecken aber auch sehr lecker dazu.

Ihr braucht folgende Zutaten für 4 Personen:

1-2 TL Öl

ca. 600g Hähnchenfilet, gewürzt mit Salz, Pfeffer, Paprika und mit etwas Öl eingerieben

2 rote Paprika, in Würfel geschnitten

1 Dose geschälte Tomaten á 400g

1 Dose Pilze, ganz oder in Scheiben

800g Kartoffeln

50g schwarze Oliven

1 Zwiebel, in Würfel geschnitten

1 Knoblauchzehe, in Scheiben

1 1/2 TL Suppenbrühpaste, bzw. gekörnte Brühe

1/4 – 1/2 TL Thymian, getrocknet oder frischen

Salz und Pfeffer zum abschmecken

evtl. zum andicken etwas Stärke oder 1 – 2 EL Kartoffelpüreeflocken

2013-09-18 15.13.17

Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hähnchenfilet von beiden Seiten gut anbraten und wieder heraus nehmen. Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten, mit den Tomaten ablöschen. Die Tomaten mit dem Pfannenwender etwas zerkleinern. Die Dose noch mit etwas Wasser ausschwenken und auch dazu gießen. Die Suppenwürze dazugeben, kurz unterrühren und den Thymian einstreuen. Dann die Kartoffeln und die Pilze dazugeben und alles vermengen. Die Hähnchenfilet´s wieder dazu geben und die Paprikawürfel oben drüber streuen. Pfanne abdecken, entweder mit einem Deckel wenn Ihr habt oder alternativ könnt Ihr auch einen Blechdeckel (Kuchenretter) oder Alufolie verwenden. Das Ganze für ca. 1/2 Std. schmoren lassen. Dann die Oliven dazu geben und nochmals abgedeckt für 5 Min. weiter schmoren lassen.

Prüfen ob die, ggf. mitgekochten, Kartoffeln gar sind, mit Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. mit Stärke oder Kartoffelpüreeflocken andicken.

Guten Apetitt!!

2013-09-18 15.17.582013-09-18 15.36.52

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top