Selbstgemachte Gnocchi mit Spinat-Gorgonzolasoße

Gnocchi mit Spinat-Gorgonzola Sauce

Selbstgemachte Gnocchi mit lecker Gorgonzolasoße.       …..mmmmmhhhhhhh.

Sponsored Links

Gnocchi selber machen ist wirklich kein Hexenwerk. In ca. 30 Min. sind die
Kartoffelbällchen gekocht und fertig zum verspeisen.

2015 05 28%2B11.53.37

 

2015 05 28%2B11.47.19

 

Folgende Zutaten benötigt Ihr für 4
Personen:



Gnocchi:



2015 05 28%2B11.07.43500g gekochte Kartoffeln vom Vortag, geschält

50g Parmesan, geriebenen

150 – 170g Mehl + etwas mehr

1 Ei + 1 Eigelb, Gr. L

1 geh. TL
Salz

1 Prise geriebene Muskatnuß

1/4 TL geriebenen Pfeffer

Gorgonzolasoße:

1 EL Öl

1 Zwiebel, in Würfel geschnitten

evtl. 1 gewürfelte
Knoblauchzehe

250g gefr. Blattspinat

100g Wasser

200 ml Milch

200g
Sahne

150 – 200g Gorgonzola Dolze

1 EL Mehl mit etwas Wasser angerührt

Für die Gnocchi die Kartoffeln fein raspeln. Zusammen mit dem Parmesan, Mehl,
Ei, Eigelb und den Gewürzen einen Teig verkneten. Sollte dieser noch zu sehr
kleben, dann noch etwas Mehl zufügen.

Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben, den Teig zu einer großen Rolle
formen, diese in 4 Teile teilen und zunächst mit einem Teil arbeiten. Zu einer
langen Rolle, von ca. 1,5 – 2 cm Dicke, ausrollen und in ca. 1,5 cm Stücke
schneiden. Hände bemehlen und jeweils 1 Stückchen zuerst zu einer Kugel, danach
etwas länglich formen. So alle Stücke zwischen den Händen formen. Dann mit den
Zinken einer Gabel die charakteristischen Rillen eindrücken.

Einen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen, die Gnocchi´s hinein geben,
Temperatur zurück stellen und die Gnocchi ca. 3 – 5 Min. sieden lassen. Wenn
diese an die Oberfläche gestiegen sind, mit einem Sieblöffel heraus heben und in
einem Sieb abtropfen lassen. So weiter verfahren, bis der ganze Teig verarbeitet
ist.

Für die Gorgonzolasoße in einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel- und
evtl. Knoblauchwürfel anschwitzen. Wasser und den gefr. Spinat zugeben und für
10 – 15 Min. köcheln lassen. Milch, Sahne und Gorgonzola zugeben und nochmals
ca. 4 – 6 Min. weiter köcheln lassen. Mit etwas angerührtem Mehl binden und mit
Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum servieren Gnocchi in einen Teller geben und etwas Soße darüber
schöpfen.

Guten Appetit!!

 

2015 05 28%2B13.23.35

 

1 Kommentar zu „Selbstgemachte Gnocchi mit Spinat-Gorgonzolasoße“

  1. 5 stars
    Tolles Rezept, vielen Dank dafür. Hat uns allen super geschmeckt. Vor allem die Gorgonzola Soße. Die Gnocchi sind auch total lecker und vor allem schnell gemacht. Tolle Möglichkeit um Kartoffeln vom Vortag zu verwerten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top