Toastmuffins mit Eier und Speck oder “Eggs in a basket”

Toast-Muffins

Hallo einen wunderschönen guten Morgen.

Sponsored Links

Heute habe ich mir überlegt meinen Männern ein besonderes Sonntags-Frühstück zu servieren: Eier im Toastkörbchen.

Das ist auch eine leckere Beilage zu einem Brunch oder für ein Buffet oder wie gesagt ein super Sonntagsfrühstück, wenn man Eier mag, natürlich.

Zutaten für 6 Toastmuffins:2014-10-26 08.58.56

6 frische Scheiben Toast (mit älterem schmeckt´s auch, ist aber schwieriger platt zu rollen)

3-4 TL weiche Butter oder Margarine

6 Scheiben Schinkenspeck oder 6 TL Speckwürfel

6 Eier

Salz, Pfeffer

und evtl. Sauce Hollandaise

Zubereitung:

Die Toastscheiben mit dem Nudelholz ganz flach (platt) wellen. Eine Seite mit Butter oder Margarine bestreichen und dann mit der gebutterten Seite nach unten in die Mulde eines Muffinblechs drücken.

Gut nach unten und an die Seiten drücken. Schinkenscheibe oder Speckwürfel in die Toastkörbchen geben. Die Eier aufschlagen und in die Toastmulden gleiten lassen.

Im vorgeheizten Backofen bis zur gewünschten Festigkeit backen.

O-/U-Hitze 200° C / Umluft 175° C für 10-15 Min.

Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und nach Wunsch mit Sauce Hollandaise servieren.

Guten Appetit!!

2014-10-26 09.58.062014-10-26 09.58.46

Und hier könnt Ihr euch die Herstellung auch anschauen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top