Go Back
Grümelkekse in Holzschale

Grümmelkekse

einfache Weihnachts-Plätzchen mit dem Crunch von Krümelkandis und gehackten Nüssen
5 from 4 votes

Dir gefällt das Rezept?

Dann bewerte und kommentiere bitte über den Kommentar-Button!

bewerten und kommentieren
Vorbereitungszeit 15 Min.
Back-/Kochzeit 15 Min.
Kühlzeit 4 Stdn.
Arbeitszeit 4 Stdn. 30 Min.
Gericht Cookies, Plätzchen
Land & Region Deutsch
Portionen 50 - 70 Stück, je nach Grösse

Zutaten
  

  • 200 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 1 TL Orangenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • ½ TL Zimt
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g gehackte, geröstete Haselnüsse
  • 100 g brauner Grümmelkandis (Krümelkandis)

Außerdem

  • 100 g Dunkle Schokoladenglasur (Zartbitterkuvertüre)

Anleitungen
 

Teigzubereitung

  • Die weiche Butter, den Zucker und das Ei in die Rührschüssel einer Küchenmaschine geben und so lange schaumig rühren, bis die Butter-Zucker-Masse richtig hell und cremig geworden ist.
  • Die restlichen Zutaten, wie Mehl, Mandeln, Gewürze und gerösteten Haselnüsse, zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten lassen.
  • Den Teig halbieren, jede Portion auf ein langes Stück Frischhaltefolie geben, einwickeln und lang formen. Auf der Arbeitsfläche an vier Seiten etwas flacher drücken, bis eine viereckige lange Stange, von 3 - 4 cm Kantenlänge, entsteht.
  • Für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen. Vor der Verarbeitung gerne auch 30 Minuten in den Tiefkühler.
  • Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze bzw. 165° C Umluft vorheizen und 2 - 3 Backbleche mit Backpapier belegen.
  • Nach der Ruhezeit eine Stange aus dem Kühlschrank bzw. Tiefkühler nehmen, auswickeln und mit einem sehr scharfen Messer Scheiben von ca. 7 - 10 mm abschneiden.
  • Mit etwas Abstand auf die vorbereiteten Backbleche legen und im vorgeheizten Backofen ca. 12 – 15 Min. backen bis die Ränder eine goldbraune Farbe angenommen haben.
  • Zuerst auf dem Backblech etwas abkühlen lassen und dann auf ein Auskühlgitter umsetzen und komplett erkalten lassen.
  • Den Schokoladenguss vorsichtig schmelzen. Die Kekse jeweils mit einer Ecke in die Glasur tauchen, etwas abtropfen lassen und auf dem Backpapier trocknen lassen.
  • In gut verschlossenen Dosen halten sich die Kekse bis zu 3Wochen.

Notizen

Nützliches Equipment:  Digitale Küchenwaage*,   Teigmatte*,   Küchenmaschine*,   Dauerbackfolie*,   Teigschaber*Messerset*,   Auskühlgitter*,   Winkel-Palette groß*

Lasst es Euch lecker schmecken!

Keyword einfach, Weihnachten