Go Back
Buttermilch-Brötchen aus der Pfanne, ohne Backofen, ohne Hefe, lecker mit Frischkäse und Erdbeer-Marmelade

Buttermilch-Brötchen aus der Pfanne

super schnell und einfach Brötchen backen, ohne Backofen und ohne Hefe

Dir gefällt das Rezept?

Dann bewerte und kommentiere bitte über den Kommentar-Button!

bewerten und kommentieren
Vorbereitungszeit 10 Min.
Back-/Kochzeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Abendessen, Brot, Brötchen, Vesper
Land & Region Deutsch
Portionen 12 - 16 Stück,, je nach Größe

Equipment

  • 1 beschichtete Pfanne
  • 1 Pfannenwender
  • 1 große Schüssel
  • 1 Digitale Küchenwaage

Zutaten
  

  • 500 g Mehl
  • 15 g Backpulver
  • 1 TL Salz (ca. 7 - 8g)
  • 330 - 340 g Buttermilch
  • 50 g neutrales Speiseöl

Anleitungen
 

  • Die Pfanne bei mittlerer Hitze aufheizen.
  • Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und kurz mit einem Rührlöffel vermengen.
  • Wenn sich die flüssigen Zutaten mit dem Mehl verbunden haben mit den Händen zu einem elastischen Teig verkneten.
  • Eine Teigmatte auf die Arbeitsfläche legen, leicht mit Mehl bestäuben und den Teig darauf geben.
  • Mit einem Rollholz etwa 1 - 1½ cm dick ausrollen.
  • Mit einem runden Ausstecher Brötchen-Teiglinge ausstechen und auf ein bemehltes Brett legen.
  • Eine große beschichtete Pfanne trocken erhitzen.
  • Den Herd auf mittlere Hitze einstellen und, je nach Größe, 4 - 5 Teiglinge hineingeben.
  • Von jeder Seite etwa 5 Minuten goldbraun backen, dabei aufpassen, dass die Brötchen nicht anbrennen.
  • Tipp: Die Pfanne dabei am besten mit einem Deckel oder mit einem Kuchenretter (Blechdeckel) abdecken. Dann gehen die Brötchen noch besser auf und werden auch stabiler.
  • Auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen und dann servieren.
  • Tipp: frisch schmecken die Brötchen am besten, aber am nächsten Tag kann man sie auch noch gut essen. Dafür am besten im Toaster anwärmen und dann gleich verspeisen.

Notizen

Keyword Brötchen, Buttermilch, ohne Backofen, ohne Hefe, schnell