Holunderblüten-Gelee, Brotscheibe mit Gelee, Holunderblüten, Zitrone, Marmeladengläser
Martina

Martina

Holunderblüten-Gelee

Gold für´s Brot

Holunderblüten-Gelee ist ein besonderer Brotaufstrich, bei welchem das zarte Aroma von Holunderblüten in Apfelgelee eingefangen ist.

Mit diesem Holunderblüten-Gelee die kurze Holunderblüten-Saison einfangen und damit die Holunderzeit verlängern.

Sponsored Links

Meine Jungs und ich freuen uns jedes Jahr wieder wie kleine Kinder, wenn die Waldränder weiß leuchten. Dann ist es nämlich Zeit die zarten Holunderblüten zu ernten und die leckeren Sachen daraus herzustellen.

Hier stelle ich dir mein “Gold für’s Brot” vor: das in leckerem Apfelgelee konservierte Holunderblüten-Aroma.

Holunderblüten-Gelee im Marmeladenglas

Alles Holunderblüten?

Suchst du noch andere Rezept mit dem edlen Holunderblüten-Aroma? Dann findest du außer dem Holunderblüten-Gelee, hier auch noch Holunderblüten-Sirup und ausgebackene Holunderküchle. Diese knusprigen Blüten sind eine ganz besondere Delikatesse und es absolut Wert, dass du sie dir auch mal gönnst. Mein kleiner Mann kann es im Frühsommer immer gar nicht erwarten, bis es wieder Holunderblüten gibt und dann muss ich diese leckeren Küchlein 2 – 3 Mal pro Woche ausbacken.

Mit Holunderblüten-Sirup mache ich gerne eine erfrischendes Limonade, tränke Torten damit oder mache daraus Eis. Und das Holunderblüten-Gelee schmeckt super lecker als Fruchteinlage in Torten oder als Geschmacksträger in Cremes und Tortenfüllungen.

Holunderblüten-Gelee, Brotscheibe mit Gelee, Holunderblüten, Zitrone, Marmeladengläser

Für lange Haltbarkeit

ist es wichtig, sauber zu arbeiten und vor allem die Gläser und Deckel zu sterilisieren. Diese drei einfachen Methoden haben sich als die effektivsten herausgestellt:

  1. Sterilisieren mit heißem Wasser:  Dafür die Gläser mit kochendem Wasser füllen und für ca. 5 Minuten stehen lassen. Dann vorsichtig ausschütten (Achtung heiß!) und gleich mit dem heißen Gelee füllen.
  2. Man kann die ausgewaschenen und abgetrockneten Gläser aber auch für 15 Minuten im auf 150° C heißen Backofen sterilisieren oder
  3.  in der Mikrowelle. Dafür die Gläser mit Wasser füllen auf höchster Stufe erhitzen bis das Wasser kocht und dann noch eine Minute länger kochen lassen (aber auf diese Methode verzichte ich lieber).

Mit den letzten beiden Methoden können allerdings keine Metalldeckel sterilisiert werden, da Metall nicht in die Mikrowelle darf und die Gummidichtung im Backofen brüchig wird.

Holunderblüten-Gelee, Brotscheibe mit Gelee, Holunderblüten, Zitrone, Marmeladengläser

Holunderblüten-Gelee

Gold für´s Brot - selbstgemachtes Holunderblüten-Gelee mit Bio-Apfeldirektsaft

Dir gefällt das Rezept?

Dann bewerte und kommentiere bitte über den Kommentar-Button!

bewerten und kommentieren
Vorbereitungszeit 10 Min.
Back-/Kochzeit 15 Min.
Ziehzeit 6 Stdn.
Arbeitszeit 6 Stdn. 25 Min.
Gericht Brotaufstrich, Gelee, Marmelade
Land & Region Deutsch
Portionen 60 Portionen (á 3 Gläser)

Zutaten
  

  • 20 - 40 Holunderblüten-Dolden (je nach Größe)
  • 1 - 2 unbehandelte Bio-Zitronen
  • 700 ml (Bio) Apfel-Direktsaft (ungesüßt)
  • 1 Pckg. Gelierzucker 1:2 (500g)
  • 1 - 2 TL Zitronensäure

Anleitungen
 

  • Die Holunderblüten am besten am Waldrand oder an Plätzen sammeln, wo keine bis kaum Autos fahren und die Blüten nicht gespritzt werden.
  • Wenn möglich, sollten die Blüten auch keine Blattläuse haben, da man diese am besten ungewaschen verwendet, sonst verlieren sie viel von ihrem feinen Aroma.
  • Die Blütendolden kontrollieren und nur einwandfreie Blüten ohne Schädlinge verwenden.
  • Die Zitronen heiß abwaschen, trocken reiben und in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Holunderblüten in eine große Schüssel legen und die Zitronenscheiben darüber verteilen.
  • Mit dem Apfelsaft übergießen und für mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht ziehen lassen. Zwischendurch immer mal wieder durchrühren.
  • Am nächsten Tag den Apfelsaft durch ein Haarsieb in einen großen Topf abseihen und die Blüten und Zitronenscheiben etwas ausdrücken.
  • 1 TL Zitronensäure (ist der Saft sehr süß, dann 2 TL verwenden) und Gelierzucker zugeben und unter rühren aufkochen lassen.
  • Wenn der Saft sprudelnd kocht, noch weitere 5 Minuten kochen lassen.
  • Gelierprobe machen: Etwas vom Gelee auf einen Teller geben und für 1 - 2 Minuten in den Kühlschrank stellen. Wenn das Gelee fest wird ist es fertig.
  • Das Gelee weiterrühren, bis sich der gebildete Schaum aufgelöst hat und in sterilisierte Gläser abfüllen und mit einem ebenfalls sterilisierten Deckel verschließen und so abkühlen lassen. Vor dem verstauen prüfen ob sich ein Vakuum gebildet hat.
  • Tipp: Ein paar frische Blütenblättchen zum Gelee geben, das sind dann sehr hübsch aus.

Video

Notizen

Nützliches Equipment: Digitale Küchenwaage*,   Rührlöffel mit Silikonschutz*,   Messerset*,   Messbecher*,   Teigschaber*

Lasst es Euch lecker schmecken!

Keyword Brotaufstrich, Holunderzeit, Marmelade

Hast du dieses Rezept nachgemacht?

Damit ich deine Bilder auch finde, markiere sie mit @martinas_kitchenchaos auf Instagram und benutze den Hashtag #martinaskitchenchaos.

Holunderblüten-Gelee, Brotscheibe mit Gelee, Holunderblüten, Zitrone, Marmeladengläser
*Amazon Affiliate Links: Wenn Ihr über die Links etwas kauft, bezahlt Ihr keinen Cent mehr als normalerweise, aber Ihr unterstützt mich und die Arbeit an meinem Kanal und dieser Website damit ein bisschen.
Vielen Dank dafür!
Diesen Beitrag teilen

Das könnte dir auch gefallen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Scroll to Top