Sauerteig haltbar machen - Lievito Madre haltbar machen
Martina

Martina

Tutorial: Sauerteig haltbar machen

2 einfache Methoden

Einfache Anleitung wie du deinen übrig gebliebenen Sauerteig haltbar machen kannst.

Sauerteig haltbar machen:
Wenn du dein eigenes Brot backst, sind die Zutaten eigentlich ganz simpel. Du brauchst Mehl, Wasser, Salz und ein Triebmittel. Dafür wird meist entweder Hefe oder Sauerteig genommen, damit der Teig schön aufgeht und das Brot locker wird. Beide sorgen dafür, dass der Teig aufgeht, indem sie kleine Gasbläschen entstehen lassen. Das ergibt dann die typische Porung im Brot.
Du kannst fertigen Sauerteig kaufen, entweder in getrockneter Form oder als Flüssigsauerteig. Aber seinen eigenen Sauerteig kann man auch ganz einfach selber machen (hier erkläre ich dir wie).
Es kommt natürlich öfter vor, dass etwas übrig bleibt. Hier zeige ich dir, wie du übrig gebliebenen Sauerteig haltbar machen kannst. Schließlich ist er viel zu kostbar, um ihn einfach wegzuwerfen. Perfekt auch, wenn du in den Urlaub fährst, schließlich wollen die meisten ihn nicht mitnehmen . 

Weizen-Sauerteigbrot

Wenn du Brot backst, sind Hefe oder Sauerteig als Triebmittel essentiell

Normalerweise backe ich mein Brot immer selbst.
Wenn du auch ab und zu dein eigenes Brot  backen willst, möchte ich dir meine Auswahl an Backwaren ans Herz legen, die kann definitiv mit den besten Bäckereien mithalten.
Schau dich einfach bei mir auf dem Blog um und probiere die Rezepte für meine Brotspezialitäten aus. Die kannst du dann mit deinem eigenen Sauerteig zubereiten – sowas von lecker sage ich dir!

Hier zeige ich dir, wie du deinen überschüssigen Sauerteig haltbar machen kannst:

französisches Brioche Brot

1. Methode - bestens geeignet für flüssigen Sauerteig

Wenn du nach dem Brotbacken noch Sauerteig übrig hast, kannst du ihn wie folgt trocknen um ihn aufzubewahren:

  1. Den Sauerteig dünn auf ein Backpapier oder eine Dauerbackfolie streichen und über Nacht an der Luft trocknen lassen.
  2. Sobald er komplett getrocknet ist, die dünnen Teigblätter dann zerbröseln und so zerbröselt in einem Schraubglas oder Zip-Beutel luftdicht aufbewahren. So ist er mindestens 6 Monate haltbar. So kannst du ihn auch einfrieren und bis zu 1 Jahr haltbar machen.
  3. Zum Aktivieren: 100g Trocken-Sauerteig mit 100g Wasser und 1 EL Mehl verrühren und ca. 10 Std. auf das Doppelte aufgehen lassen. Jetzt ist er wieder einsatzbereit.
Schwäbische Laugenbrezeln

2. Methode - super geeignet für Lievito Madre

Wenn du nach dem Backen dann festen Sauerteig  – z.B. Lievito Madre übrig hast, kannst du deinen Sauerteig folgendermaßen haltbar machen:

  1. Lievito Madre mit so viel Mehl verreiben bis er komplett trocken ist und sich wie Mehl anfühlt.
  2. Auf diese Weise getrocknet dann in einem Schraubglas oder Zip-Beutel luftdicht verpacken. Dann ist er mindestens 6 Monate im Kühlschrank haltbar. Du kannst ihn natürlich auch einfrieren und so bis zu 1 Jahr haltbar machen.
  3. Zum Aktivieren: 100g getrockneten Lievito Madre mit 50g Wasser und etwa 1/2 bis 1 EL Mehl verkneten und ca. 8 bis 10 Std. auf das Doppelte aufgehen lassen. Jetzt ist er wieder bereit zum Einsatz.

Der Mensch lebt nicht von Brot allein

Ist das nicht genial? Aber hey, im Leben dreht sich nicht alles nur um Brot. Es geht auch um all die leckeren Aufstriche, die du auf dein selbstgebackenes Gebäck streichen kannst. Ob süß oder herzhaft, in meiner Sammlung habe ich einige Aufstriche für dich zusammengestellt. Schau mal rein!

Hast du dieses Rezept nachgemacht?

Damit ich deine Bilder auch finde, markiere mich mit @martinas_kitchenchaos auf Instagram und nutze den Hashtag #martinaskitchenchaos.

*Amazon Affiliate Links: Wenn Ihr über die Links etwas kauft, bezahlt Ihr keinen Cent mehr als normalerweise, aber Ihr unterstützt mich und die Arbeit an meinem Kanal und dieser Website damit ein bisschen.
Vielen Dank dafür!
Diesen Beitrag teilen

Das könnte dir auch gefallen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen