Bananen Haferflocken Muffins, Muffin, gesund, ohne Zucker, Himbeeren, Schokotropfen, Haferflocken, Dinkelmehl und Ahornsirup
Martina

Martina

Bananen Haferflocken Muffins

mit Himbeeren und Schokotropfen

Gesunde Bananen Haferflocken Muffins mit Himbeeren und Schoko. Perfekt für Frühstück und Vesperdose. Mit Ahornsirup statt Zucker, Haferflocken und Dinkelmehl.

Diese gesunden Bananen Haferflocken Muffins mit Himbeeren sind perfekt für Frühstück und Vesperbox (und definitiv kindertauglich). Sie werden mit Banane und Ahornsirup gesüßt, mit Haferflocken und Dinkelmehl zubereitet und lassen sich mit verschiedenen Zutaten verfeinern – ich verwende meist Himbeeren und dunkle Schokoladenstückchen. Sie werden super fluffig und saftig, sind nicht zu süß und bestehen aus nur wenigen Zutaten.

Sponsored Links
Bananen Haferflocken Muffins, Muffin, gesund, ohne Zucker, Himbeeren, Schokotropfen, Haferflocken, Dinkelmehl und Ahornsirup

Zutatenliste

Wie bei den meisten einfachen Muffin-Rezepten, sollten die meisten Zutaten bereits in Speisekammer oder Kühlschrank vorrätig sein:

  • Haferflocken
  • Dinkelmehl (wenn kein Dinkelmehl vorhanden ist, verwende statt dessen einfach normales Mehl)
  • Gemahlener Zimt, Salz, Backpulver – Grundzutaten zum Backen
  • Reife Bananen – am besten eignen sich hierfür Bananen, die eine braune fleckige Schale haben und süß duften – perfekt zur Verarbeitung solch überreifer Bananen die keiner mehr so essen mag
  • Ahornsirup – dieser verleiht den Muffins die meiste Süße
  • Speiseöl – meine Empfehlung sind hier Raps- oder Sonnenblumenöl, du kannst stattdessen auch geschmolzenes Kokosnussöl oder Butter verwenden
  • Milch – nach Wahl
  • 2 große Eier
Frühstücks-Muffins, Muffin, gesund, ohne Zucker, Himbeeren, Schokotropfen, Haferflocken

Du wirst diese gesunden Muffins lieben, weil sie:

  • perfekt für die Vesperdose geeignet sind und von Kindern geliebt werden
  • gesündere Zutaten enthalten als andere Muffins
  • mit Obst und Ahornsirup gesüßt sind
  • nur weinige Grundzutaten enthalten
  • fluffig, saftig, gesund, fruchtig, einfach und so lecker sind

Ich hoffe, dass Dir und deiner Familie diese leckeren Bananen Haferflocken Muffins genauso gut schmecken wie uns. Deine Bewertung und Kommentare helfen anderen, dieses Rezept ebenfalls zu finden, also hinterlasse bitte einen, wenn du die Zeit dafür hast. Außerdem freue ich mich immer über Feedback…😀

Bananen Haferflocken Muffins, Muffin, gesund, ohne Zucker, Himbeeren, Schokotropfen, Haferflocken, Dinkelmehl und Ahornsirup

Bananen Haferflocken Muffins mit Himbeeren und Schokotropfen

luftig leckere Muffins ohne Zucker, dafür mit gesunden Haferflocken, Dinkelmehl, Ahornsirup, Himbeeren und Schokotröpfchen

Dir gefällt das Rezept?

Dann bewerte und kommentiere bitte über den Kommentar-Button!

bewerten und kommentieren
Vorbereitungszeit 10 Min.
Back-/Kochzeit 25 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Dessert, Frühstück, Snacks
Land & Region Amerikanisch, Deutsch, International
Portionen 12 - 16 Stück, je nach Größe

Equipment

  • Mixer
  • Muffinblech
  • Papier Muffinförmchen
  • Eisportionierer

Zutaten
  

  • 115 g Haferflocken
  • 2 - 3 reife Bananen (für ca. 300 - 310g Frucht) Ideal zur Verwertung von braunen Bananen
  • 150 g Ahornsirup Alternativ: Agavendicksaft, Reissirup oder Kokosblütensirup
  • 145 g neutrales Speiseöl (z.B. Raps- oder Sonnenblume)
  • 60 g Milch nach Wahl (Kuh- oder Pflanzenmilch)
  • 2 große Eier
  • 150 g Dinkelmehl
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 125 g Himbeeren, gefroren Alternativ: Heidelbeeren
  • 100 g Schokotropfen

Anleitungen
 

  • Backofen vorheizen: 180° C Ober-/Unterhitze oder 165° C Umluft.
  • Muffin-Blech mit Muffin-Tulpen oder Papierförmchen auskleiden oder Silikonförmchen verwenden.
  • Die Haferflocken im Mixer zu feinem Mehl mahlen. Alternativ können auch blütenzarte Haferflocken so verwendet werden.
  • Hafermehl in eine Schüssel umfüllen.
  • Dinkelmehl, Backpulver und Zimt dazu sieben.
  • Salz zugeben und alles gut miteinander vermischen.
  • Banane schälen und im Mixer fein pürieren.
  • Die Wände nach unten schaben.
  • Eier, Milch, Öl und Ahornsirup zugeben und gut mixen.
  • Die flüssigen Zutaten zur Mehlmischung geben und alles kurz vermischen. Es dürfen noch Mehlreste zu sehen sein.
  • Gefrorene Himbeeren und Schokotropfen zugeben und kurz vorsichtig unterheben.
  • Mit einem Eisportionierer oder Löffel den Teig in die Muffinförmchen einfüllen.
  • Die Förmchen dürfen gut gefüllt sein, da der Teig schwer ist und die Muffins daher nicht so sehr aufgehen.
  • Die Muffins 24 - 28 Minuten im vorgeheizten Backofen backen oder bis sie goldbraun und gar sind.
  • Aus dem Backofen holen und kurz auf einem Gitter auskühlen lassen, dann vorsichtig aus dem Muffinblech lösen und vollends erkalten lassen.
  • Guten Appetit!

Video

Notizen

Nützliches Equipment: digitale Küchenwaage*,   Knetschüssel*,   Mehlsieb*,  ​ Teigschaber*,   Muffin-Tulpen*,  ​ Eisportionierer*,  ​ Muffin-Blech*,  ​ Mixer*,  Auskühlgitter*​

Lasst es Euch lecker schmecken!

Keyword Ahornsirup, Dinkelmehl, gesund, Haferflocken, Himbeeren, ohne Zucker, Schokostückchen

Hast du dieses Rezept nachgemacht?

Damit ich deine Bilder auch finde, markiere mich mit @martinas_kitchenchaos auf Instagram und nutze den Hashtag #martinaskitchenchaos.

Bananen Haferflocken Muffins, Muffin, gesund, ohne Zucker, Himbeeren, Schokotropfen, Haferflocken, Dinkelmehl und Ahornsirup
Bananen Haferflocken Muffins, Muffin, gesund, ohne Zucker, Himbeeren, Schokotropfen, Haferflocken, Dinkelmehl und Ahornsirup
*Amazon Affiliate Links: Wenn Ihr über die Links etwas kauft, bezahlt Ihr keinen Cent mehr als normalerweise, aber Ihr unterstützt mich und die Arbeit an meinem Kanal und dieser Website damit ein bisschen.
Vielen Dank dafür!
Diesen Beitrag teilen

Das könnte dir auch gefallen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Scroll to Top