no-bake Rhabarber Cheesecake mit schokoladen Knusperboden, cremig, fruchtig lecker
Martina

Martina

no-bake Rhabarber Cheesecake

mit schokoladigem Knusperboden

Cremiger Rhabarber Cheesecake als Torte, auf no-bake Schoko-Knusperboden. Genial lecker, cremig, fruchtig und knusprig.

Ich bin erklärte Rhabarber Liebhaberin. Wer bei mir etwas stöbert, findet bereits so einiges an Rhabarber-Rezepten, z.B. einen Altdeutschen Rhabarberkuchen nach einem Rezept meiner Oma oder diese besondere Friesentorte mit Rhabarber. Dieser Rhabarber Cheesecake mit dem schokoladigen no-bake Knusperboden hat es mir aber besonders angetan.

Sponsored Links

Durch den sehr säuerlichen Rhabarber, wird der cremig süße Cheesecake wunderbar abgerundet und die knusprigen Reiscrispies im Schokoladen-Boden, geben dann noch den Kick dazu.

Rhabarber Cheesecake - mit schokoladen no-bake Knusperboden, Seitenblick, mit Knusperboden

Rhabarber - Obst oder doch Gemüse?

Laut Pflanzengattung gehört der Rhabarber eigentlich zu den Gemüsesorten. Da er aber sehr säuerlich ist, wird er meist nicht als Gemüse zubereitet. Dafür ist er um so beliebter als Zutat in Kuchen, Kompott oder Marmelade. 

Durch seinen erfrischenden pikant-säuerlichen Geschmack passt er hier hervorragend zu diesem Cheesecake, da die Creme hauptsächlich aus Mascapone und Sahne besteht, was doch etwas mächtig ist. Aber durch die säuerliche Note des Rhabarbers wunderbar ausbalanciert wird.

no-bake Rhabarber Cheesecake, mit schokoladen Knusperboden, Blick auf den Schoko-Knusperboden

Wie schmeckt er am besten?

Dieser ultimativ cremige Cheesecake schmeckt gekühlt am besten. Daher immer direkt aus dem Kühlschrank servieren. Er ist wunderbar cremig, was hier in Kombination mit der herben Rhabarbersäure super lecker schmeckt.

no-bake Rhabarber Cheesecake, mit schokoladen Knusperboden

no-bake Rhabarber Cheesecake

super cremige Rhabarbertorte mit schokoladigem no-bake Knusperboden

Dir gefällt das Rezept?

Dann bewerte und kommentiere bitte über den Kommentar-Button!

bewerten und kommentieren
Vorbereitungszeit 1 Std. 40 Min.
Back-/Kochzeit 20 Min.
Absteifzeit 6 Stdn.
Arbeitszeit 8 Stdn.
Gericht Cheesecake, Rhabarberkuchen, Torte
Land & Region Amerikanisch, Deutsch, International
Portionen 16 Stücke

Equipment

  • 1 Tortenring Ø26 cm oder Springformrand Ø26 cm
  • 1 scharfes Messer

Zutaten
  

Knusperboden

  • 150 g Zartbitter-Kuvertüre oder Schokolade
  • 50 g Butter
  • 100 g Kekse (z.B. Butterkekse, Digestives)
  • 100 g Knusper-Cerealien (z.B. Reiscrispies)

Rhabarber-Fruchteinlage und Dekoration

  • 1 kg Rhabarber
  • 100 g Erdbeeren
  • 80 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Stärke (ca. 18g)
  • 2 EL Wasser

Cheesecake-Füllung

  • 18 g gemahlene Gelatine oder 12 Blatt Gelatine
  • 500 ml Milch
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pckg. Vanille-Puddingpulver oder 40g Speisestärke
  • 2 Eigelb
  • 250 g Magerquark oder statt dessen 500g Magerquark
  • 750 g Mascarpone und 500g Mascarpone
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 TL Vanillezucker oder 1 Pckg.

Zur Dekoration

  • 2 - 4 kleine Erdbeeren
  • 1 - 2 Stängel Minze oder Zitronenmelisse

Anleitungen
 

Knusperboden

  • Die Kuvertüre oder Schokolade fein hacken und zusammen mit der Butter im Wasserbad oder der Microwelle schmelzen lassen.
  • Die Kekse fein zerkrümeln, entweder mit einem Mixer oder in einer Plastiktüte mit Hilfe eines Rollholzes.
  • Die Kekskrümel in eine große Schüssel geben, die Reiscrispies und die geschmolzene Schokolade zugeben und alles gut miteinander vermengen.
  • Den Tortenring oder Springformrand auf ein Backpapier oder eine Tortenplatte stellen, die Knuspermasse einfüllen und flach drücken.
  • Am besten zuerst mit einem Löffel oder Teigschaber und dann mit einem Glas mit flachem Boden andrücken.
  • Dann zum absteifen in den Kühlschrank stellen.

Rhabarber-Fruchteinlage

  • Den Rhabarber waschen, putzen und wenn möglich schälen.
  • Die dicken Stangen der Länge nach halbieren und dann in 4 cm lange Abschnitte zerteilen.
  • Die Erdbeeren waschen, putzen und fein mixen.
  • In einem großen Topf das Erdbeer-Püree mit dem Zucker und dem Wasser mischen und auf dem Herd zum kochen bringen.
  • Die Rhabarberstücke zugeben und bei kleiner Hitze ca. 5 - 8 min. weich köcheln lassen. Sie sollten noch etwas Biss haben und keines falls zerfallen.
  • Vom Herd nehmen, die Rhabarber-Stücke aus dem Sirup nehmen, dabei ca. 300g schöne feste Stücke abnehmen und für die Dekoration zur Seite stellen. Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.
  • Den restlichen Rhabarber pürieren.
  • Das Erdbeer-Sirup auf die Hälfte einköcheln lassen, 50 ml abnehmen und für die Dekoration zur Seite stellen. Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.
  • Den pürierten Rhabarber zusammen mit dem restlichen Erdbeer-Sirup aufkochen.
  • Die Stärke mit Wasser anrühren und damit das Rhabarberpüree andicken.
  • Die Rhabarber-Grütze abkühlen lassen.
  • Sobald diese erkaltet ist, auf den abgesteiften Knusperboden geben und verteilen. Dabei einen Abstand zum Rand von ca. 1 cm lassen.
  • Im Kühlschrank vollends absteifen lassen.

Cheesecake-Füllung

  • Pulvergelatine mit etwas Wasser anrühren und quellen lassen, Blattgelatine in eine flache Schüssel geben, mit Wasser übergießen und quellen lassen.
  • 450 ml der Milch in einen großen Topf gießen und erhitzen.
  • Das Puddingpulver mit der restlichen Milch anrühren, Salz und Eigelb zugeben und zusammen glatt rühren.
  • Die heiße Milch mit dem angerührten Stärke-Eigelb-Mix aufkochen und kurz dick kochen lassen.
  • Vom Herd nehmen, etwas auskühlen lassen und dann die gequollene Gelatine (Blattgelatine erst ausdrücken) dazu geben und unter Rühren auflösen lassen.
  • Sobald die Puddingcreme nur noch lauwarm ist, gibt man den Quark dazu und rührt ihn unter, bis die Masse glatt ist.
  • Dann gibt man noch die Mascarpone dazu und hebt diese vorsichtig unter, bis sich alles homogen verbunden hat.
  • Tipp: etwas weniger reichhaltig wird die Torte, wenn man 250g Mascarpone mit Quark austauscht.
  • Die Creme erkalten lassen.
  • Die Schlagsahne in ein geeignetes Gefäß geben und zusammen mit dem Vanillezucker (Vanille Extrakt) steif schlagen.
  • Dann die Schlagsahne in Teilen vorsichtig unter die Puddingcreme heben und im Kühlschrank etwas anziehen lassen.
  • Sobald die Creme anzieht, auf den Knusperboden über die Rhabarber-Fruchteinlage geben und glatt streichen.
  • Mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht im Kühlschrank absteifen lassen.
  • Am nächsten Tag mit einem scharfen Messer, das in heißes Wasser getaucht wurde, den Rand lösen und abnehmen.
  • Mit den zurückbehaltenen Rhabarberstücken, Erdbeersirup und evtl. Erdbeeren und Minzblättchen dekorieren.
  • Die Torte ist jetzt servierbereit.
  • Lagerung: Im Kühlschrank aufbewahren.
  • Tipp: Die Torte schmeckt gekühlt am besten.

Video

Notizen

Nützliches Equipment: Digitale Küchenwaage*,   Teigschaber*,   Tortenring mit Klemmhebel*,   Messbecher*,   Schneebesen*,   Winkel-Palette groß*,   Winkel-Palette klein*,   Springform 26cm*,   Wellholz*,   Handrührgerät*,   Drehplatte*,   Kuchenretter*,   Teigmatte*,   Teigkarte

Lasst es Euch lecker schmecken!

Keyword Cheesecake, Mascarpone, no-bake, Quark, Rhabarber, Schokolade

Hast du dieses Rezept nachgemacht?

Markiere mich mit @martinas_kitchenchaos auf Instagram und nutze den Hashtag #martinaskitchenchaos

no-bake Rhabarber Cheesecake, mit schokoladen Knusperboden, Stück auf Teller, Erdbeeren, Rhabarber-Fruchteinlage

Suchst du noch weitere Kuchen und Torten dann klicke auf die Begriffe und du wirst fündig.

no-bake Rhabarber Cheesecake, mit schokoladen Knusperboden
*Amazon Affiliate Links: Wenn Ihr über die Links etwas kauft, bezahlt Ihr keinen Cent mehr als normalerweise, aber Ihr unterstützt mich und die Arbeit an meinem Kanal und dieser Website damit ein bisschen.
Vielen Dank dafür!
Diesen Beitrag teilen

Das könnte dir auch gefallen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Scroll to Top