Schnelle Pfannkuchen oder Crepes

Crepes

aus dem Thermomix TM 31 – mit meinem Rezept super fettarm

Sponsored Links

Pfannkuchen oder Crepes, gefüllt oder ungefüllt, sind ein absolutes Lieblingsessen meiner Kinder. Hier zeige ich Euch mein super schnelles und einfaches und fettarmes Rezept.

Sponsored Links

Die würden meine Jungs jeden Tag futtern, wenn ich ihnen die machen würde. Sind aber auch sowas von lecker.

Der wird Teig super schnell gemacht im Thermomix. Nur das ausbacken dauert etwas. Wenn man aber, wie ich, gleich 2 Pfannen benutzt, geht es doch relativ schnell.

Viele schrecken davor zurück Crepe zu backen, da diese normalerweise vor Fett nur so triefen. Um dies zu vermeiden, gebe ich bereits etwas Öl mit in den Teig und benötige dann nur noch etwa 1 EL Öl um alle 16 Stück in beschichteten Pfannen auszubacken.

Lust auf etwas Abwechslung? Dann probier unbedingt auch diese leckeren belgischen Waffeln oder diese Waffel-Croissants aus.

Schaut Euch hier die einfache Zubereitung der Pfannkuchen – Crepe an:

Rezept für Pfannkuchen – Crepes

Diese Zutaten benötigt Ihr:

  • 400g Milch 1,5%
  • 500g Wasser
  • 5 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 Schluck Öl (ca. 25g)
  • 400g Mehl, Type 405

zusätzlich:

Zubereitung:

Milch, Wasser, Eier und Salz in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 vermischen.

Mehl dazu geben, Topf verschließen, langsam auf 5 hoch drehen und 20 Sek./Stufe 5 verquirlen.

In eine hohe Schüssel umfüllen und ca. 20 – 30 Min. quellen lassen.

Beschichtete Pfannen aufheizen und mit einem Silikonpinsel etwas Öl auf den Pfannenboden streichen.

Mit einer Suppenkelle etwas Teig einfüllen und durch schwenken den Teig ringsum verteilen.

Wenn der Crepe goldbraun geworden ist, mit einem Pfannenwender auf die andere Seite drehen und fertig backen.

Auf einem Teller alle fertigen Pfannekuchen übereinander stapeln, so bleiben diese warm bis auch der letzte Pfannkuchen ausgebacken wurde.

Dann nach Geschmack servieren: süß, herzhaft oder einfach Pur mit Apfelmus.

Abwandlungstipps: 

  • Schinken und Käse auf eine gebackene Seite geben, sobald der Käse anfängt zu zerlaufen zusammen klappen und mit einem Salat servieren.
  • Zimt-Zucker auf den ungebackenen Teig streuen, sobald die Unterseite fertig gebacken ist, wenden und den Zucker karamellisieren lassen.

Guten Appetit!!

Pfannkuchen - Crepes - pikant mit Schwarzwälder Schinken

Pfannkuchen - Crepes -  süß mit Marmelade oder Nutella

Pfannkuchen - Crepes - fertig gebacken zum Verzehr

2 Kommentare zu „Schnelle Pfannkuchen oder Crepes“

  1. 5 stars
    Danke dir, liebe Moni.

    Freut mich, dass dir das Rezept gefällt. Ich hoffe Euch schmecken die Crepes ebensogut wie uns.
    Klar, ich gebe meinen TM 31 nicht mehr her. Der wird hier "alt und grau" werden, hehe.
    LG Martina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top