Würstchen im Schlafrock

Würstchen-Twister - Würstchen im Schlafrock

mal anders als Würstchentwister – pigs in a blanket

Würstchen im Schlafrock

Würstchen sind bei uns seit jeher beliebt. Wenn sie dann auch noch mit ihrem eigenen “Brötchen” am Stiel daher kommen, dann toppt die nichts mehr für einen Kindergeburtstag oder auch für eine Party. Fingerfood vom feinsten 😉!

Sponsored Links

Würstchen im Schlafrock

Natürlich schmecken die ganz traditionellen Würstchen im Schlafrock ebenfalls super lecker. Sie sind nur nicht ganz so praktisch bei Kindergeburtstagen, da man hierfür immer auch noch einen Teller braucht.

20210803 201914

Diese Würstchen im Schlafrock am Stiel mit dem gezwirbelten Brötchen, kam am letzten Kindergeburtstag super an. Alle haben sich darauf gestürzt und sie waren in kürzester Zeit vernichtet. Auch die Erwachsenen haben kräftig zugelangt. Sie sehen ja auch witzig aus, sind genial lecker und vor allem mal was anderes.

Hier findest du noch weitere Rezept für den Kindergeburtstag und hier noch andere herzhafte Rezepte.

Würstchen im Schlafrock

Für die Würstchen im Schlafrock

(Teigmantel) benötigt man folgendes:

ZUTATEN / INGREDIENTS für 20 Twister

  • 10 Würstchen / 10 sausages
  • Schaschlik Spieße / kebap skewers

Für den Teig (for the dough):

  • 400g Mehl / 400g flour
  • 1 TL (4g) Zucker / 1 tsp. sugar
  • 1 TL (8g) Salz / 1 tsp. salt
  • 12g Margarine / 1 tsp. butter
  • 120g kalte Milch / 120g cold milk
  • 120g kaltes Wasser / 120g cold water
  • 20g frische Hefe / 1 pkg. active dry yeast
  • 1 Ei + 1 Prise Salz / 1 egg + 1 pinch of salt

Nützliches Zubehör:

Hier könnt Ihr Euch die Zubereitung anschauen: 

ANLEITUNGEN / INSTRUCTIONS (english see below)

  1. Für den Teig alle Zutaten in die Rührschüssel einer Küchenmaschine geben und 5 Min. bei langsamer Geschwindigkeit, dann 10 Min. bei schnellerer Geschwindigkeit zu einem glatten geschmeidigen Teig kneten lassen.
  2. Die Schüssel zudecken und ca. 30 Min. gehen lassen.
  3. Die Würstchen halbieren, auf einen Spieß stecken und mit einem scharfen Messer zu Spiralen schneiden. Auf dem Spieß etwas auseinander schieben, damit nachher der Teig gut dazwischen gelegt werden kann.
  4. Den Teig aus der Schüssel holen und portionieren. Dann auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu Strängen ausrollen. Eine Würstchenspirale in die Hand nehmen und den Teigstrang in die Zwischenräume legen. Am Ende gut festdrücken und gleichmäßig verteilen. Anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und für ca. 30 Min. gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat. Dabei mit einem Tuch zudecken, das man mit etwas Wasser besprüht, damit die Teigstränge nicht austrocknen.
  5. Den Backofen vorheizen: 180° C Ober-/Unterhitze und 165° C Umluft.
  6. Wenn die Teiglinge schön aufgegangen sind, werden diese mit Eistreiche aus 1 Ei und einer Prise Salz eingestrichen und dann im vorgeheizten Backofen ca. 15 – 20 Min. goldbraun ausgebacken.
  7. Noch warm servieren.

INSTRUCTIONS

  1. For the dough, place all ingredients in the mixing bowl of a food processor and knead for 5 min. at slow speed, then 10 min. at faster speed until a smooth supple dough is formed.
  2. Cover the bowl and let rise for about 30 min.
  3. Cut the sausages in half, place on a skewer and cut into spirals with a sharp knife. Push them slightly apart on the skewer so that the dough can be placed well between them afterwards.
  4. Take the dough out of the bowl and portion it. Then roll out into strands on a lightly floured work surface. Take a sausage spiral in your hand and place the dough strand in the spaces. Press down well at the end and spread evenly. Then place on a baking sheet lined with parchment paper. Cover with a cloth sprayed with a little water to prevent the dough strands from drying out.
  5. Let rise for about 30 minutes until about doubled in volume.
  6. Preheat the oven to 355° F top/bottom heat and 330° F convection oven.
  7. When the dough pieces have risen nicely, brush them with wash, made of 1 egg and a pinch of salt and then bake them in the preheated oven for about 15 – 20 minutes until golden brown.
  8. Serve while still warm.

Lasst es Euch lecker schmecken!

20210803 201901

*Amazon Affiliate Links: Wenn Ihr über die Links etwas kauft, bezahlt Ihr keinen Cent mehr als normalerweise, aber Ihr unterstützt mich und die Arbeit an meinem Kanal und dieser Website damit ein bisschen.

Vielen Dank dafür!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top