Sonntagsbraten – einfach aber lecker

Sonntagsbraten mit Kartoffelsalat und Nudeln

Rezept für Sonntagsbraten

Für den Braten benötigt Ihr:

Sponsored Links
  • 1 – 1 1/2 kg Rind- oder Schweinebraten
  • Salz + Pfeffer
  • 300 – 400g geputztes Suppengemüse in kleinen Stücken (z.B. Karotten, Lauch, Sellerie, etc.)
  • ca. 150 ml trockenen Rotwein
  • 2 TL Gemüsebrühpaste
  • 1 TL getr. Basilikum
  • 1/2 TL getr. Oregano
  • 1/2 TL getr. Rosmarinnadeln, zerrieben
  • 750 – 1000ml Wasser

zum Fertigstellen der Sauce:

  • ca. 2 EL Mehl
  • Rotwein zum anrühren des Mehls
  • evtl. Tomatenmark und oder Senf
  • Salz, Pfeffer
  • “etwas” Zeit

Hier könnt Ihr Euch die Zubereitung des Sonntagsbraten anschauen:

Guten Appetit!!

Auf meinem Blog findest du noch andere leckere Sonntags- oder Festtagsrezepte, z.B. Kürbisgratin mit Putenbraten, mediterraner Hackbraten oder Putenbraten im Brotteig.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top