Cannelloni mit Mangold

Mangold Cannelloni

Cannelloni sind traditionell lecker gefüllte Nudelrollen, überbacken mit cremig zerlaufenem Käse. Heute zeige ich Euch mein Rezept für Cannelloni mit Mangold. Hier wird Mangold, diesen kann man auch durch Blattspinat ersetzen, mit Creme Fraiche oder Schmand zu einer cremigen Masse angerührt und damit die Cannelloni gefüllt.

Sponsored Links

Lust auf weitere interessante Rezepte? Dann probiere doch mal einen herzhaften Kaiserschmarrnmediterraner Hackbraten oder diese low carb Zucchini-Hackrolle.

Hier könnt Ihr Euch die Zubereitung der Cannelloni mit Mangold auschauen:

Für 4 Portionen benötigt Ihr:

20150901_131417

  • 400 – 500g Mangold
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 200g Creme-Fraiche oder Schmand
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 12 – 18 Nudelrollen (je nach Größe)
  • 500g pürierte Tomaten
  • 1 TL Suppenbrühwürze
  • 1/4 – 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1/4 – 1/2 TL zerriebene Rosmarin-Nadeln
  • 1 TL Basilikum, getr.
  • 1/2 TL Oregano
  • evtl. etwas Thymian
  • 120g geriebener Emmentaler

Außerdem:

1 große Auflaufform oder 4 Portionsformen

Zubereitung der Cannelloni mit Mangold:

Den geputzten, gewaschenen Mangold von den Stielen trennen und die Stiele und Blätter separat in Streifen schneiden.

Zwiebel und Knoblauch würfeln.

Die Butter in einem Topf zerlaufen lassen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin unter rühren glasig dünsten.

Die Stiel-Stücke zugeben und in etwa 2-3 Min. ebenfalls etwas andünsten, die Blatt-Streifen zugeben und zusammenfallen lassen. Schmand oder Creme Fraiche unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem  Muskat abschmecken. 5 Min. weiter köcheln lassen und abkühlen lassen.

Den Backofen auf 180° C Umluft oder 200° C O-/U-Hitze vorheizen.

Die lauwarme Füllung in einen Spritzbeutel geben und in die Nudelrollen spritzen oder mit einem Löffel in die Cannelloni füllen.

Die  passierten Tomaten mit Suppenwürze, Salz, Pfeffer, Basilikum, Rosmarin und Oregano würzen. Etwas davon auf den Boden einer Auflaufform geben. Die gefüllten Cannelloni einschichten und mit der restlichen Tomatensoße begießen. Den geriebenen Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen 25 – 30 Min. überbacken. Fertig.

Zu den Cannelloni mit Mangold passt sehr gut ein gemischter Salat.

Guten Appetit!!

Cannelloni mit Mangold in Auflaufform, überbacken mit Tomatensoße und KäseCannelloni mit Mangold - Anschnitt - bereit zum servierenCannelloni mit Mangold - auf dem Teller serviertCannelloni mit Mangold - auf dem Teller serviertCannelloni mit Mangold - auf dem Teller serviertCannelloni mit Mangold - auf dem Teller serviert

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top