Kastenroggenbrot

Kastenroggenbrot

Heute gibt´s mal wieder ein leckeres Brot und zwar: ein Kastenroggenbrot. Das Brot ist einfach und sehr schnell gemacht, da es keine Gehzeit benötigt.

Sponsored Links

Probier auch mal diese leckeren Kastenbrote, wie mein Buttermilchtoastbrot oder mein Kastenweißbrot. Suchst du ein herkömmlicheres rundes Brot, dann probiere mein absolutes Lieblingsbrot ein Weizensauerteigbrot mit mildem Lievito Madre oder das fränkische Bauernbrot.

Dafür mahle ich die Körner für das Roggenvollkornmehl ganz frisch im TM 31.

Wenn Ihr allerdings keinen Thermomix besitzt, benutzt einfach fertig gekauftes Roggenvollkornmehl.

Rezept für das Kastenroggenbrot

Hier die Zutaten für eine 30cm Kastenform:

250g Roggenkörner (oder eben 250g Roggenvollkornmehl)

60g Sauerteigpulver2013-08-14 18.38.53

60g Wasser

150g Roggenmehl, Type 1150

300g Mehl, Type 405

1/2 Würfel frische Hefe (20g)

1 EL Salz

1 TL Zucker

600g Wasser

Zuerst die Roggenkörner mahlen: 50 Sek./Stufe 10 und anschließend umfüllen. Sauerteigpulver und Wasser in den TM geben und 30 Sek./Stufe 3 verrühren. Alles vom Rand nach unten schaben. Roggenvollkornmehl wieder dazu geben und übrige Zutaten ebenfalls zufügen.

30 Sek./Stufe 5 zusammen rühren, dann 3 Min./Teigstufe kneten.

In eine sauerteigbeständige Kastenform einfüllen, die eingefettet und evtl. mit Haferflocken, Leinsamen, etc. ausgestreut wurde.

In den kalten Backofen schieben und für 1 Std. auf 200° C backen.

2013-08-14 15.39.162013-08-14 18.39.41

1 Kommentar zu „Kastenroggenbrot“

  1. 5 stars
    Hallo liebe Martina,lieben Dank für das tolle Rezept. Es geht schnell und ist geschmacklich sehr gut!
    Liebe Grüße
    Rita

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top