Apfel-Zimt-Cupcakes

20201108 120657 w

Heute zeige ich Euch Apfel-Zimt-Cupcakes, die mit den herrlichen Aromen perfekt in die Weihnachtszeit passen. Aber nicht nur zur Weihnachtszeit schmecken diese saftig lockeren Schönheiten, sondern natürlich auch schon im Herbst. Denn die Äpfel im Teig machen die Cupcakes locker und saftig. Einfach genial.
Apfel-Zimt-Cupcakes - locker saftige Törtchen mit Äpfeln und Zimt im Teig, einem lockeren Mascarpone-Topping und Weihnachtsmützen-Deko
Jetzt aber zurück zum Video. Der Teig für die Cupcakeböden basiert auf dem einfachsten Standard-Rührteig-Rezept: “Pfund auf Pfund backt immer”, wie mein Bäckermänne immer sagt. Hier kommen zum Teig noch feingewürfelten Äpfel und Zimt.

Sponsored Links

Hierfür eignen sich am besten süß-säuerliche Äpfel, z.B. Boskop, Cox Orange oder Jonagold.
Apfel-Zimt-Cupcakes - locker saftige Törtchen mit Äpfeln und Zimt im Teig, einem lockeren Mascarpone-Topping und Weihnachtsmützen-Deko
Das I-Tüpfelchen bekommen die Cupcakes dann mit einer Mascarpone-Vanille-Creme. Super cremig und sehr sehr lecker. Dekoriert, und damit weihnachtlich gemacht, werden die Cupcakes mit einer Weihnachtsmann-Mütze und weihnachtlicher Streudeko. Und fertig sind die super leckeren Apfel-Zimt-Cupcakes.

Ein Highlight auf jeder Kaffeetafel, vor allem in Advent und trotzdem sind sie relativ einfach in der Herstellung und somit auch für Bäcker mit eher moderaten Kenntnissen geeignet.

Wenn Ihr noch weitere leckere Rezepte für die Adventszeit sucht, werdet ihr hier fündig: Plätzchen, Geschenke aus der Küche oder feines zu Weihnachten.
Apfel-Zimt-Cupcakes - locker saftige Törtchen mit Äpfeln und Zimt im Teig, einem lockeren Frischkäse-Topping und Weihnachtsmützen-Deko
Wie immer könnt Ihr das Rezept hier auch Ausdrucken.

Wenn Ihr die Apfel-Zimt-Cupcakes ausprobiert, freue ich mich über Kommentare hier und über Fotos auf Instagram und Facebook.

Hast du dieses Rezept nachgemacht? Markiere mich mit @martinas_kitchenchaos auf Instagram und nutze den Hashtag #martinaskitchenchaos

Apfel-Zimt-Cupcakes

Zutaten für den Teig

  • 250 g weiche Butter
  • 250g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker oder 1 Pckg. Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 3-4 säuerliche Äpfel
  • 2 TL Zimt

Zutaten für das Topping

  • 200 g Mascarpone
  • 200 g Sahne
  • 1 TL selbstgemachter Vanillezucker oder 1 Pckg. Vanillinzucker
  • Nach Geschmack 1/2 – 1 TL Zimt
  • 4 EL Puderzucker
  • Zipfelmützen aus Zucker
  • Streudeko, z.B. Lebkuchenmännchen*, Streusel* oder Sternchen*

Apfel-Zimt-Cupcakes - locker saftige Törtchen mit Äpfeln und Zimt im Teig

Hier könnt Ihr Euch die Zubereitung der Apfe-Zimt-Cupcakes anschauen:

Zubereitung der Cupcakes
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze oder 165°C Umluft vorheizen und 2 Muffinbleche* mit Papierförmchen oder Muffintulpen* belegen.
Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz hell cremig rühren.
Die Eier einzeln zugeben und unterrühren, bis sie sich jeweils gut mit der Buttermasse verbunden haben.
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt mischen, zugeben und kurz unterrühren.
Anschließend die Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und unter den Teig ziehen.
Den Teig gleichmäßig, am besten mit einem Eisportionierer*, in die Papierförmchen verteilen und ca. 25 -30 Minuten backen.

Zubereitung des Toppings:
Während die Cupcakes backen, kann die Mascarpone-Creme zubereitet werden. Die Sahne steif schlagen und anschließend die Mascarpone und den Puderzucker darunter rühren.
Mit Vanillezucker und evtl. etwas Zimt nach und nach verfeinern – zwischendurch probieren. Bis zur Verwendung, die Mascarpone-Creme nochmals in den Kühlschrank stellen.

Fertigstellung:
Zum Schluss die Creme mit einem Spritzbeutel* mit großer Sterntülle* auf die ausgekühlten Cupcakes auftragen und mit den Dekoren verzieren.

Guten Appetit!

Apfel-Zimt-Cupcakes - locker saftige Törtchen mit Äpfeln und Zimt im Teig, einem lockeren Mascarpone-Topping und Weihnachtsmützen-DekoApfel-Zimt-Cupcakes - locker saftige Törtchen mit Äpfeln und Zimt im Teig, einem lockeren Mascarpone-Topping und Weihnachtsmützen-Deko

*Amazon Affiliate Links: Wenn Ihr über die Links etwas kauft, bezahlt Ihr keinen Cent mehr als normalerweise, aber Ihr unterstützt mich und die Arbeit an meinem Kanal damit ein bisschen.
Vielen Dank dafür!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top