Himbeer-Quark-Dessert – ein cremig, fruchtiger Traum

Himbeer-Quark-Dessert
2016 03 162B11.32.11

Zugegeben, nicht gerade das beste für die Hüften, aber dafür ist dieses Himbeer-Quark-Dessert umso leckerer.

Sponsored Links

Quark verrührt mit cremiger Mascarpone und Sahne, abgerundet mit weißer Schokolade. Ein absoluter Dessert-Traum, der durch die säuerlichen Himbeeren einfach perfekt wird.

Muss man probieren!

Himbeer-Quark-Dessert

Sponsored Links

Hier die Zutaten: (reicht für ca. 4 – 6 Portionen)

2016 03 16%2B11.05.50
  • 150g weiße Schokolade oder Kuvertüre, in Stücken
  • 250g (Mager)Quark
  • 250g Mascarpone
  • 200g Sahne
  • 80g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker oder selbstgemachter Vanillezucker
  • 1 TL Orangenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 200g Himbeeren, frisch oder aufgetaut
  • Zucker nach Geschmack

Hier könnt Ihr Euch die Zubereitung anschauen:

 

Zubereitung:

Die Schokolade raspeln (TM: 8 Sek./Stufe 8, ggf. noch ein paar Mal Turbo und umfüllen).

100g Schokolade schmelzen (TM: 5 Min./50° C/Stufe 1).

Sahne steif schlagen und bis zur Verwendung in Kühlschrank.

Quark mit Mascarpone, Zucker und Gewürzen cremig rühren und die geschmolzene Schokolade darunter rühren (TM: Quark mit Mascarpone, Zucker und Gewürzen zur geschmolzenen Schokolade in den TM-Topf geben und auf Stufe 3 cremig rühren, ca. 20 – 30 Sek.).

2016 03 16%2B11.32.11

Die Himbeeren nach Geschmack mit Zucker süßen, diese dürfen ruhig noch säuerlich sein, da die Creme süß ist.

Die steif geschlagene Sahne unterheben.

Mit einem Löffel oder per Spritzbeutel schichtweise  mit den Himbeeren in Portions-Gläser/Schalen verteilen. Mit Himbeeren enden und mit der zurück behaltenen Schokolade bestreuen / garnieren.
Bis zum Verzehr im Kühlschrank durchziehen lassen.
Fertig.

2016 03 16%2B11.31.42

Guten Appetit!!

2016 03 16%2B11.32.11

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top