Orangenzucker – Zitronenzucker

Orangenzucker Zitronenzucker

Zum Backen benötigt man immer wieder etwas Zitronenschale oder Orangenschale. Oft habe ich die gerade nicht im Haus, da mich öfter spontan die Backlust überkommt. Oder ich kaufe mit extra Zitronen oder Orangen dafür ein. Dann allerdings bleibt meist der Rest der Zitrusfrucht übrig.

Sponsored Links

Was soll man jetzt damit anfangen? Zum wegwerfen viel zu Schade, daher habe ich Euch heute eine tolle Idee dafür: Die Schale der Zitronen oder Orangen fein abreiben oder mit einem Sparschäler dünn abschälen mit Zucker vermischen. Dann mixt man die Mischung klein und lässt den Zitruszucker an der Luft 1 – 2 Tage trocknen.

Wenn der Aroma-Zucker komplett durch getrocknet ist, wird dieser dann noch im Mixer fein pulverisiert. Jetzt hält sich der Zitronenzucker oder Orangenzucker in einem dichten Schraubglas mindestens 1 Jahr lang ungekühlt.

Wofür den Orangenzucker oder Zitronenzucker verwenden?

Dieser Orangen- oder Zitronenzucker kann genau wie frisch abgeriebene Zitrusschale eingesetzt werden. Wenn man also zum Backen etwas Zitronenschale oder Orangenschale benötigt, gibt man 1 – 2 TL davon zu. Der Vorteil des fein gemahlenen Zuckers ist auch, dass er sich sehr gut überall drin auflöst und sich dann das volle Aroma der im Zucker konservierten Zitrus-Früchte entfalten kann.

Hier ein paar Beispiele wie man Orangenzucker einsetzen kann:

Hier ein paar Beispiele wie man Zitronenzucker einsetzen kann:

Sponsored Links
Orangenzucker - Zitronenzucker

Orangenzucker / Zitronenzucker

Orangen- oder Zitronenschalen-Abrieb mit Zucker konservieren. Perfekt als Aroma-Zutat zum Backen oder für Süßspeisen und Getränke.
5 from 4 votes

Dir gefällt das Rezept?

Dann bewerte und kommentiere bitte über den Kommentar-Button!

bewerten und kommentieren
Vorbereitungszeit 10 Min.
Back-/Kochzeit 5 Min.
Trocknungszeit 2 d
Arbeitszeit 2 d 15 Min.
Gericht Aroma, Grundzutat
Land & Region Deutsch
Portionen 30 TL

Zutaten
  

  • 3 Bio-Zitronen, unbehandelt oder 2 Bio-Orange, unbehandelt
  • 300 g Zucker

Anleitungen
 

  • Die Schale der unbehandelten Zitrusfrüchte dünn abreiben oder mit einem Sparschäler abschälen.
  • Achtung: die weiße Haut der Zitrone oder Orange darf nicht mit abgeschält / abgerieben werden, da dies das Aroma bitter macht.
  • Mit dem Zucker vermischen und kurz im Mixer fein mixen.
  • In eine flache Schüssel oder tiefen Teller umfüllen und offen trocknen lassen.
  • Immer wieder umrühren und komplett durch trocknen lassen.
  • Dann nochmals im Mixer ganz fein mahlen.
  • In einem verschlossenen Schraubglas aufbewahren.
  • Verwendung: 1 – 2 TL Zitruszucker statt 1 Pckg. Zitronenschale oder Orangenschale
  • Haltbarkeit: komplett trocken hält der Zitruszucker mind. 1 Jahr im verschlossenen Schraubglas ohne kühlen.

Video

Notizen

Nützliches Equipment: Feinreibe*

Lasst es Euch lecker schmecken!

Keyword Aroma, Backzutat

3 Kommentare zu „Orangenzucker – Zitronenzucker“

  1. 5 stars
    Hallo Martina, vielen Dank für dein Rezept !
    Ich habe den Zitronenzucker gemacht. Das duftet ja vielleicht!!!
    Den Zucker habe ich auf einem Teller trocknen lassen , das ging recht fix. Super Idee , vielen Dank.
    Lieben Gruß Tina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Scroll to Top