Kleine Osterhasen aus Hefeteig

Osterhasen aus Hefeteig

Hier findet Ihr eine einfache Anleitung für süße kleine Osterhasen aus Hefeteig. Meine Kinder sind von diesem Motivgebäck total begeistert. Sie eignen sich auch hervorragend um mit Kindern für Ostern zu backen. Diese goldigen Osterhäschen sind nicht nur lustig anzusehen, sondern auch einfach und schnell geformt.

Sponsored Links

Bei uns gehört Gebäck aus Hefeteig einfach zum gemütlichen Oster-Frühstück dazu. Dafür sind diese kleinen Osterhasen perfekt geeignet, da sie genau eine Kinderportion sind. Es können natürlich auch schon mal 2 oder 3 oder… in die Kindermünder wandern 😁😉, so lecker wie sie sind. 

Bei uns werden sie normalerweise immer in Kakao oder Kaffee getunkt und dann gegessen. Wie sieht das bei dir aus? Wie esst Ihr normalerweise Hefegebäck?

Schau dir auch diese Rezepte für gefüllte Osterhäschen oder einen größeren Osterhasen an, dieser bringt sogar ein eingebackenes Oster-Ei als Geschenk mit. Weitere Rezepte zum Thema Ostern findest du hier.

Hier findet Ihr das Rezept mit Videoanleitung zum Formen der

kleinen Osterhasen aus Hefeteig

Osterhasen aus Hefeteig

Süße kleine Osterhasen aus Hefeteig

Sponsored Links
perfekt für das Osterfrühstück mit der Familie oder den Osterbrunch mit Freunden - süsse Hefe-Osterhäschen, schnell geformt, weich und lecker
5 from 2 votes

Dir gefällt das Rezept?

Dann bewerte und kommentiere bitte über den Kommentar-Button!

bewerten und kommentieren
Vorbereitungszeit 40 Min.
Back-/Kochzeit 20 Min.
Gehzeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 3 Stdn.
Gericht Backwaren, Brunch, Frühstück, süsse Teilchen
Land & Region Deutsch
Portionen 8 Osterhäschen

Zutaten
  

Teig-Zutaten

  • 500 g 500g Mehl, Type 405
  • 180 g Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 75 g Zucker
  • 4 g Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Pckg. oder 1 TL Vanillezucker
  • ½ Zitrone, die Schale davon oder 1 TL Zitronenzucker oder Zitroback

zur Fertigstellung

  • Rosinen für die Augen
  • evtl. Hagelzucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Milch
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten in eine Schüssel oder die Schüssel einer Küchenmaschine geben und bei langsamer Geschwindigkeit ca. 10 - 15 Min. (von Hand etwas länger) zu einem weichen elastischen Teig kneten lassen.
  • Die Schüssel abdecken und ca. 1 Stunde aufgehen lassen.
  • Nach der Hälfte der Gehzeit einmal dehnen und falten.
  • Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und Stücke zu insgesamt ca. 130g abwiegen. Davon nochmals jeweils 30g für den Kopf abnehmen. Alle Stücke rund wirken und ca. 15 Min. entspannen lassen.
  • Alle Stücke rund wirken und ca. 15 Min. abgedeckt entspannen lassen.
  • Ein Backblech vorbereiten und mit Backpapier oder einer Dauerbackfolie belegen.
  • Den Backofen vorheizen: 180° C Ober-/Unterhitze oder 165° C für Umluft.
  • Die großen Stücke zu einem langen Strang ausrollen und dann spiralförmig zusammen legen. Auf das Backblech legen.
  • Die kleinen Stücke für den Kopf zu einem etwa Fingerlagen ovalen Stück formen und mit einer Küchenschere zu etwa ⅔ einschneiden.
  • Als Kopf an den Körper legen und die eingeschnittenen Teile als Ohren auseinander legen.
  • In die Mitte des Kopfes mit der Schere einen kleinen Schnitt machen und eine Rosine als Auge einstecken.
  • Das Ei mit dem Wasser und Salz verquirlen und damit die Osterhasen einstreichen. Dabei auch zwischen Kopf und Körper einstreichen und dann den Kopf gut andrücken.
  • Wenn gewünscht die Unterseite des Körpers noch mit Hagelzucker bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen etwa 16 - 20 Min. backen, bis die Hasen eine goldgelbe Farbe bekommen haben.
  • Dann vom Backblech auf ein Auskühlgitter umsetzen und erkalten lassen.

Video

Notizen

Nützliches Equipment: Küchenmaschine*,  Dauerbackfolie*,  Teigschaber*,  Auskühlgitter*

Lasst es Euch lecker schmecken!

Keyword Brunch, Osterbrunch, Ostern
Diesen Beitrag teilen

3 Kommentare zu „Kleine Osterhasen aus Hefeteig“

  1. 5 stars
    Prima tolles Rezept ,tolle Anleitung wollte grad nach dem Gewicht fragen aber habe es gerade gelesen. Weiter so

  2. 5 stars
    Diese süßen kleinen Hefehäschen backe ich jedes Jahr. Die sind einfach so goldig und meine Kinder lieben sie. Danke für die ausführliche Anleitung und das Rezept.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Scroll to Top