Johannisbeer-Kranz

Johannisbeer-Kranz

Hallo Leutla, heute jetzt noch

Sponsored Links

das Rezept für den Johannisbeer-Kranz:

 

Hefeteig:

  • 500g Mehl, Type 405 
  • 100g Zucker
  • 100g zimmerwarme Butter
  • 2 Eier, Gr. M
  • 20g Hefe
  • 200g kalte Milch
  • 2 geh. TL Zitronenzucker oder die abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 200g Marzipan-Rohmasse
  • 200g Johannisbeer-Konfitüre
  • evtl. noch extra Zucker
  • 300g Johannisbeeren, gewaschen und entstielt oder gefrorene

zusätzlich:

  • 1 Ei mit 1 EL Milch verquirlt
  • 2 EL Mandelblättchen

Aus den Zutaten einen Hefeteig kneten (2,5 Min./Teigknetstufe). Diesen zugedeckt an einem nicht zu warmen Ort für ca. 45-60 Min. gehen lassen.

Zwischenzeitlich für die Füllung das Marzipan reiben oder im Thermomix zerkleinern. Johannisbeer-Konfitüre zugeben und glatt rühren.

Den Hefeteig zu einem Rechteck von ca. 30×50 cm auswellen und mit der Füllung betreichen. Johannisbeeren darüber verteilen.

Den Teig von der Längsseite her aufrollen und der Länge nach in der Mitte auseinander schneiden.

Die Stränge von der Mitte aus beginnend umeinander schlingen, wie eine Kordel und zu einem Kranz formen. Auf ein, mit Backpapier belegtes, Blech heben und mit der Eistreiche bestreichen, Mandelblättchen darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen backen.

ca. 35-45 Min. (evtl. nach 25 Min. mit Backpapier / Alufolie abdecken)

Umluft 165° C

O/U-Hitze 180° C

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top