Thermomix TM 31–Zitronenküchle

Mini Zitronen Rührkuchen

Heute backe ich meine Lieblingsküchle: Zitronenküchle.

Sponsored Links

Die schmecken total lecker zitronig, sind saftig und halten auch lange frisch.

Für ein Blech mit 6 Mini-Rührküchle + 6 Muffins benötigt Ihr:

  • 130g Butter oder Margarine
  • 130g Zucker
  • 2 TL Zitronenzucker oder 1 Pck. Zitronenschalenaroma
  • 1 TL Vanillezucker oder 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • evtl. 1 Prise Zitronensäurepulver
  • 3 Eier, Gr. M
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 50g Butter oder Margarine, flüssig und wieder abgekühlt
  • 70g Stärke
  • 130g Mehl, Typ 405
  • 1 TL Backpulver

extra für die Glasur:

  • 150g Puderzucker
  • Saft von ca. 1/2 Zitrone

Hier könnt Ihr Euch die Zubereitung der Zitronenküchle anschauen:

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker und Gewürze zusammen hell cremig rühren. Im TM 3 Min./Stufe 3-4.
  2. Die Eier einzeln zugeben und jedes ca. 1 Min. unterrühren, TM 20-25 Sek./Stufe 4.
  3. Die Seiten nach unten streifen.
  4. Zitronensaft kurz unterrühren, dann die flüssige Butter im dünnen Strahl in die rührende Maschine laufen lassen und emulgieren, TM Stufe 3-4.
  5. Stärke, Mehl und Backpulver zugeben und bei langsamer Geschwindigkeit kurz unterrühren (TM Stufe 4 ca. 5-10 Sek.), bis der Teig glatt ist.
  6. In die gefettete Form, ca. 2/3 hoch einfüllen.
  7. Tipp: ca. 30g Margarine mit 1 TL Mehl glatt rühren und damit die Form einfetten. In den Kühlschrank stellen bis der Teig fertig ist, dann gehen die Küchlein noch besser aus der Form.
  8. Backofen vorheizen
  9. Backen bei: Umluft: 165° C, O-/U-Hitze 180° C ca. 20 – 25 Min.
  10. Nach dem Backen auf einem Gitter auskühlen lassen und dann entweder mit Guss überziehen oder in einem Plastikcontainer luftdicht verpackt bis zum nächsten Tag durchziehen lassen. Ich finde dann werden sie noch zarter und saftiger.
  11. Zitronenglasur herstellen: Puderzucker mit dem Zitronensaft glatt rühren. Aber Vorsicht! Am Anfang nur etwa die Hälfte des Saftes zugeben, dann tropfenweise bis die gewünschte, dicke Konsistenz erreicht ist.
  12. Glasur mit einem Palette oder einem vorne abgerundeten Messer auf die Küchlein streichen (in etwas wie Spachtelmasse). Trocknen lassen und genießen.

Lasst es Euch lecker schmecken!

Zitronenküchle aus dem Thermomix TM 31Zitronenküchle aus dem Thermomix TM 31Zitronenküchle aus dem Thermomix TM 31Zitronenküchle aus dem Thermomix TM 31

2 Kommentare zu „Thermomix TM 31–Zitronenküchle“

  1. 5 stars
    Hallo Maxismutti,
    ich schaue mir sehr gerne deine Videos an. Sie sind informativ und beziehen sich aufs wesentliche.
    Da ich lieber backe als koche gefallen mir natürlich deine Backvideos. Aber ich schaue gerne alle deine Filme an.
    Positiv finde ich noch, dass sie ohne Reklame für Backformen bzw Steine usw auskommen. (Obwohl ich selbst welche besitze…)
    Mach weiter so, ich freue mich schon auf viele Filme von dir.��
    LG Mamy

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top