Spekulatiusblätter mit Mandeln

Mandel-Spekulatius Blätter

Kaum zu glauben, morgen ist bereits der 3. Advent und dann nur noch wenige Tage, dann ist Weihnachten. Dies Zeit rennt mal wieder, wie eigentlich immer wenn es dem Jahresende zugeht 😉. 20201119 221649 wFalls Ihr noch ein paar schnelle Plätzchen sucht, dann habe ich Euch hier vielleicht eine Idee: schnelle und knusprige Spekulatius-Blätter. 20201119 223100 wSpekulatius kennt man normalerweise in verschiedenen  Formen ausgestochen, mit Model oder Relief-Muster, mit und ohne Mandeln.20201119 221735 wDiese Spekulatius-Blätter schmecken super lecker und kommen ganz ohne Firlefanz aus, sind dazu noch super einfach und schnell gemacht, und man benötigt keine Form oder Relief-Matte/Ausrollholz, keinerlei Form erforderlich. Einfach mit einem Löffel oder einer Winkelpalette auf das Backpapier streichen, mit Mandelblättchen bestreuen – fertig!

Sponsored Links

Wenn Ihr noch weitere leckere Rezepte für den Plätzchenteller sucht, werdet ihr hier fündig: Plätzchen, Geschenke aus der Küche oder feines zu Weihnachten.20201119 221858 w

Rezept für Spekulatiusblätter

Super knusprig mit dem vollen Geschmack.

ZUTATEN für ca. 36 – 40 Stück:

  • 50 g Butter
  • 100 g Puderzucker, gesiebt
  • 100 g Mehl
  • 2 – 3 TL Spekulatiusgewürz
  • 2 flüssige Eiweiß
  • 200 g gehobelte Mandeln

Hier könnt Ihr Euch die Zubereitung anschauen:

ZUBEREITUNG:

  1. Backofen vorheizen: Ober-/Unterhitze 180° C, Umluft 160° C
  2. Butter schmelzen, in die Schüssel einer Küchenmaschine* geben. Puderzucker, Mehl, Spekulatiusgewürz und die beiden flüssigen Eiweiß zur flüssigen Butter geben und alles bei mittlerer Geschwindigkeit zu einem glatten, streichfähigen Teig verrühren.
  3. Teig mithilfe einer Winkelpalette* zu gleichmäßig dünnen Blättern mit etwa 6 – 8 cm Durchmesser auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen.
  4. Blätter mit gehobelten Mandeln bestreuen und im heißen Ofen in etwa 6 – 8 Minuten goldbraun und knusprig backen. Gebäck aus dem Ofen nehmen, auf einem Auskühlgitter* erkalten lassen und mit einer Palette vom Papier lösen.
  5. Das Gebäck in einer luftdicht verschließbaren Gebäckdose aufbewahren.

Zubereitungszeit15 Minuten für die Teigzubereitung, 6 – 8 Minuten Backzeit/Blech, im Ganzen ca. 1h

Guten Appetit!

20201119 221241 w20201119 221301 w20201119 221713 w20201119 221620 w*Amazon Affiliate Links: Wenn Ihr über die Links etwas kauft, bezahlt Ihr keinen Cent mehr als normalerweise, aber Ihr unterstützt mich und die Arbeit an meinem Kanal damit ein bisschen.

Vielen Dank dafür!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top