Grümmelkekse

Grümelkekse in Holzschale

– die schnellen Plätzchen von der Stange

Heute gibt´s, was für ‘ne Überraschung, mal wieder Plätzchen 😉😁.

Sponsored Links

Da ich von der vielen Formerei aber erstmal die Nase voll hatte, sollte es was ganz einfaches sein. Und dann sind mir für die Grümmelkekse, meine Plätzchen von der Rolle eingefallen (Rezept hier).

Grümmelkekse - Plätzchen von der Stange
Sponsored Links

Da dachte ich mir, ich mache es mir einfach und schneide die Plätzchen einfach von der Rolle, oder in diesem Fall, von der Stange ab, lege sie zum backen auf ein Blech und dann ab damit in den Ofen. Zum Schluss noch mit Schokolade abglänzen und fertig sind sie. 

Grümmelkekse - Plätzchen von der Stange

Und die sind mal sowas von lecker geworden. Das Rezept hatte ich irgendwo mal gelesen (leider habe ich den Ursprung nicht mehr wieder gefunden) und dachte das passt hierzu “wie die Faust auf´s Auge” 😁😉. Und was soll ich sagen, die sind echt was besonderes und schmecken auch zu anderen Jahreszeiten super lecker, da sie nicht total weihnachtlich sind. Klar, sie haben jetzt weihnachtliche Gewürze, wie Zimt und Lebkuchengewürz mit drin, aber das Lebkuchengewürz kann man auch weglassen, dann hat man alltagstaugliche Kekse für rund ums Jahr. Der Crunch durch den Krümelkandis und die gehackten gerösteten Haselnüsse sind sowie so immer lecker und geben den Keksen was ganz besonderes. 

So und hier habt Ihr jetzt das Rezept für die Grümmelkekse zum nachbacken:

Grümelkekse in Holzschale

Grümmelkekse

Sponsored Links
einfache Weihnachts-Plätzchen mit dem Crunch von Krümelkandis und gehackten Nüssen
5 from 4 votes

Dir gefällt das Rezept?

Dann bewerte und kommentiere bitte über den Kommentar-Button!

bewerten und kommentieren
Vorbereitungszeit 15 Min.
Back-/Kochzeit 15 Min.
Kühlzeit 4 Stdn.
Arbeitszeit 4 Stdn. 30 Min.
Gericht Cookies, Plätzchen
Land & Region Deutsch
Portionen 50 – 70 Stück, je nach Grösse

Zutaten
  

  • 200 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 1 TL Orangenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • ½ TL Zimt
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g gehackte, geröstete Haselnüsse
  • 100 g brauner Grümmelkandis (Krümelkandis)

Außerdem

  • 100 g Dunkle Schokoladenglasur (Zartbitterkuvertüre)

Anleitungen
 

Teigzubereitung

  • Die weiche Butter, den Zucker und das Ei in die Rührschüssel einer Küchenmaschine geben und so lange schaumig rühren, bis die Butter-Zucker-Masse richtig hell und cremig geworden ist.
  • Die restlichen Zutaten, wie Mehl, Mandeln, Gewürze und gerösteten Haselnüsse, zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten lassen.
  • Den Teig halbieren, jede Portion auf ein langes Stück Frischhaltefolie geben, einwickeln und lang formen. Auf der Arbeitsfläche an vier Seiten etwas flacher drücken, bis eine viereckige lange Stange, von 3 – 4 cm Kantenlänge, entsteht.
  • Für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen. Vor der Verarbeitung gerne auch 30 Minuten in den Tiefkühler.
  • Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze bzw. 165° C Umluft vorheizen und 2 – 3 Backbleche mit Backpapier belegen.
  • Nach der Ruhezeit eine Stange aus dem Kühlschrank bzw. Tiefkühler nehmen, auswickeln und mit einem sehr scharfen Messer Scheiben von ca. 7 – 10 mm abschneiden.
  • Mit etwas Abstand auf die vorbereiteten Backbleche legen und im vorgeheizten Backofen ca. 12 – 15 Min. backen bis die Ränder eine goldbraune Farbe angenommen haben.
  • Zuerst auf dem Backblech etwas abkühlen lassen und dann auf ein Auskühlgitter umsetzen und komplett erkalten lassen.
  • Den Schokoladenguss vorsichtig schmelzen. Die Kekse jeweils mit einer Ecke in die Glasur tauchen, etwas abtropfen lassen und auf dem Backpapier trocknen lassen.
  • In gut verschlossenen Dosen halten sich die Kekse bis zu 3Wochen.

Video

Notizen

Nützliches Equipment:  Digitale Küchenwaage*,   Teigmatte*,   Küchenmaschine*,   Dauerbackfolie*,   Teigschaber*Messerset*,   Auskühlgitter*,   Winkel-Palette groß*

Lasst es Euch lecker schmecken!

Keyword einfach, Weihnachten
Grümmelkekse - Plätzchen von der Stange

Nützliches Zubehör: Digitale Küchenwaage*,   Teigmatte*,   Küchenmaschine*,   Dauerbackfolie*,   Teigschaber*,  Messerset*,   Auskühlgitter*,   Winkel-Palette groß*

Grümmelkekse - Plätzchen von der Stange
* Amazon Affiliate Links: Wenn Ihr über die Links etwas kauft, bezahlt Ihr keinen Cent mehr als normalerweise, aber Ihr unterstützt mich und die Arbeit an meinem Kanal und dieser Website damit ein bisschen.
Vielen Dank dafür!

4 Kommentare zu „Grümmelkekse“

  1. 5 stars
    Die sehen echt lecker aus und dann sind die auch noch so einfach und schnell zu backen. Die kommen definitiv auf mein Backliste. Danke für das Rezept.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Scroll to Top