Kürbis Crème Brûlée

Creme Brûlée vom Muskatkürbis

der Klassiker mit Twist

Eine Kürbis Creme Brûlée wird ähnlich wie die klassische Crème Brûlée zubereitet. Die herkömmliche Creme schmeckt bereits lecker. Man durchstößt die knusprige Karamell-Schicht auf der Suche nach dem versteckten Schatz: leckere Vanillecrème.

Sponsored Links

Hier wird dem ganzen durch das leckere Kürbis-Mus noch die Krone aufgesetzt. Einfach köstlich…..für Kürbis-Liebhaber ein absolutes MUSS!

Lust auf weitere Dessert Ideen? Dann musst du unbedingt mein Rezept für Bratapfel-Tiramisu oder das Cremedessert mit gebrannten Mandeln und Glühweinkirschen ausprobieren. Du bist eher der herzhafte Typ, dann probiere auch mal dieses leckere Kürbisgratin.

Schau dir hier die Zubereitung der Kürbis Creme Brûlée an:

Rezept für Kürbis Creme Brûlée

Für 5 – 6 Portionen benötigt Ihr:

  • ca. 400g Muskatkürbis oder Hokkaido o.ä., geschält, entkernt und in Stücken
  • 90g Eigelb (ca. 6 Stück)
  • 30g Zucker
  • 225g Sahne
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Vanillezucker, selbstgem. oder 1 Tütchen Vanillinzucker
  • 1 – 2 EL brauner Zucker zum karamellisieren

Zubereitung: (im Thermomix)

Kürbisstücke in den Mixtopf geben, ein paar Mal die Turbo-Taste drücken und 16 Min./100°/Stufe 1 weich kochen.

260g des Püree´s abmessen und zurück in den Topf geben. Eigelb, Zucker, Sahne und Gewürze zugeben und  10 Min./80°/Stufe 2 zur Rose abziehen (wird zu einer dicklichen Creme welche die Rückseite eines Löffels überzieht).

Creme in Portionsschälchen verteilen. Den Backofen auf 140° C vorheizen, die Fettpfanne des Backofens ca. 1 – 2 cm tief mit Wasser füllen und die Förmchen hinein setzen. Im heißen Backofen ca. 40 Min. lang pochieren.

Danach sofort mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Creme-Brûlée-Brenner karamellisieren oder im Backofen unter dem Grill karamellisieren lassen.

Dazu schmecken Vanilleeis oder ein Klecks Vanille-Sahne.

Guten Appetit!!

Kürbis Creme Brûlée im Weckglas

Kürbis Creme Brûlée - fertig angerichtet mit Vanilleeis

Kürbis Creme Brûlée

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top