Apfel-Gewürz-Karamellen – Gemütlichkeit zum naschen

Apfel-Karamellen

Karamell-Bonbons mit Apfelpunschgeschmack. Lecker selbst gemachter Genuß zum lutschen. Passt toll in die kalte Jahreszeit und ist auch ein super Weihnachtsgeschenk für alle Naschkatzen.

Sponsored Links

Ihr benötigt dafür:

0,5 L naturtrüber Apfelsaft, frisch oder aus der Flasche

150g Sahne

1/4 TL Muskatnuß, möglichst frisch gerieben

1 1/4 TL Zimt

evtl. 1 Prise Nelken

340g Zucker

100g Sahne

3 EL Wasser

100g Glucose Sirup

115g Butter

sonstiges: Zuckerthermometer (findet Ihr z.B. hier)


Zubereitung:

Eine Form mit Backpapier auslegen.

Apfelsaft erhitzen und solange einreduzieren lassen bis nur noch ca. 80 ml übrig sind, dauert ca. 20-30 Min. Vom Feuer nehmen, umfüllen und etwas auskühlen lassen. 150g Sahne und Gewürze zufügen und gut miteinander verrühren.

Zucker, Sahne, Wasser und Glucose Sirup in einen Topf geben und bei geringer Hitze unter rühren den Zucker schmelzen lassen. Ein Zuckerthermometer an den Topfrand klemmen und kochen lassen bis die Masse 110° C erreicht hat. Den Topf von der Platte nehmen und die Apfelsaft-Sahne-Mischung und Butter zugeben. Solange rühren bis sich alles gut mit einander verbunden hat. Dann wieder zurück auf die Platte und unter stetigem rühren weiter kochen lassen. Noch 2 Min. weiter kochen lassen nachdem die Karamell-Masse 118° C erreicht hat.

Topf vom Feuer nehmen und weiterrühren bis das Karamell nicht mehr schäumt. Dann in die vorbereitete Form gießen und komplett auskühlen lassen.

Wenn vollständig erstarrt, kann das Karamell in die gewünschte Größe geschnitten werden. Das geht am besten mit einem großen scharfen Messer.

Die Bonbons noch hübsch verpacken. Am einfachsten ist es man nimmt in Stücke geschnittenes Backpapier.

Guten Appetit!!

20151027_14323820151027_145939

20151027_14324520151027_145651

20151027_14323820151027_145715

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top